persönliche Erklärung

Portrait Dr. med Holger BergesMit dieser persönlichen Erklärung möchte ich Ihnen eine Grundlage für ein eigenes Urteil zur Diskussion um die Wissenschaftlichkeit alternativer Heilungsansätze bieten. Und es gibt inzwischen ganze Zweige von Anwaltskanzleien, die Webseiten abmahnen. Die Begründung lautet oft, man habe nicht darauf hingewiesen, dass die Heilverfahren laut Stiftung Warentest wissenschaftlich nicht erwiesen seien. Damit ich hier kein juristisches Risiko eingehe, finden Sie überall das Kürzel: „wissenschaftlich nicht erwiesen“. Es erscheint uns allerdings sehr zweifelhaft, ob eine Institution, die Toaster und Heizdecken testet, überhaupt die Kompetenz und Denktiefe zu Begriffen wie Heilung, Selbstregulation, Entgiftung, Seele, Karma, Bioenergetik oder Ähnlichem hat.

Persönliche Erklärung zur Beurteilung alternativen Heilverfahren durch Stiftung Warentest.

Obwohl diese Stiftung Seriosität ausstrahlt, muss darauf hingewiesen werden, dass die Beurteilung der alternativen Heilverfahren lediglich über Quellenstudien geschah. Die Doktoranden hatten mit der Stiftung Warentest gar nichts zu tun. Die Stiftung Warentest gab nachträglich ihren Namen hierfür her. Der ADAC lässt grüssen.

Lagen keine schulmedizinischen Studien vor, so galt das Heilverfahren als wissenschaftlich nicht erwiesen und damit als unwirksam. Ein Quellenstudium komplentär-medizinischer Studien wurde hierbei nicht berücksichtigt. Da die Gutachter die Heilverfahren aber meistens weder kannten, geschweige denn, sie studiert hatten, wurde hier der Bock zum Gärtner gemacht. Unseriöse Abmahnvereine benutzen diese Quelle als Referenz, um Darstellungen alternativer Heilverfahren in Grund und Boden zu klagen, wenn sie nicht den Zusatz: wissenschaftlich nicht erwiesen tragen. Eine Klärung, inwieweit ein Machwerk, dass durch „ahnungslose Experten“ geschrieben wurde, quasi als Goldstandard bewertet wird, zum Beispiel durch einen Musterprozess, wäre wünschenswert.

Selbstheilungskräfte sind ein Schlüssel

Ärzten, die jahrelang alternative Heilverfahren studiert und angewandt haben, sollte wohl eine höhere Kompetenz zugetraut werden. Sie haben im Gegensatz zu den rein schulmedizinisch denkenden Gutachtern, auch damit Erfahrungen in anderen Modellen zu denken und zu arbeiten.

Nehmen Sie also zur Kenntnis, dass folgende, dargestellte Therapien wissenschaftlich nicht erwiesen sind und keine Heilversprechen in sich tragen! Trotzdem geht die Bio-Logische Medizin von dem Modell aus, dass fast jede chronische Krankheit verschwinden kann, wenn die Ursachen der Krankheit erkannt und behoben und die Selbstheilungskräfte entsprechend aktiviert werden.

Nicht jede Krankheit ist in jedem Stadium vollends heilbar. Der Kraft der Selbstheilung sind allerdings kaum Grenzen gesetzt, wenn man bedenkt, dass fast jede unheilbare Krankheit auch schon geheilt wurde.

Unterschrift H. Berges

Hier gelangen Sie zu einer Darstellung der von mir eingesetzten alternativen Heilmethoden.

Ich habe für mein Buch: Wissen der neuen Zeit – Wissenschaft begegnet Spiritualität einen Video zur Frage des Beurteilung der Naturmedizin erstellt. Hier stelle ich der Behauptung der „Unwissenschaftlichkeit“ meine eigene Betrachtung entgegen.

 

persönliche Erklärung