Kinesiologie und bio-energetische Heilverfahren

Die angewandte Kinesiologie ist für mich eine Grundlage der bio-energetischen Heilverfahren. Die eingesetzten Behandlungsverfahren und Anwendungen werden direkt abgefragt und so „on the fly“ kontrolliert.

Körper- und körperenergetische Therapien

Biochemisch-phytotherapeutische Heilverfahren

Psychische und seelisch-spirituelle Heilverfahren

Dr. med H. Berges über die grundlegenden Vorteile der Kinesiologie

 

Applied Kinesiology / angewandte Kinesiologie

Das erste Therapieverfahren ist die Applied Kinesiology (AK). Dies ist ein bioenergetisches Biofeedback-Testverfahren, das mittels der Veränderung muskulärer Reflexantworten eine Möglichkeit gibt den Körper schnell und effizient zu befragen, zu behandeln und dann den Erfolg kontrollieren zu können. Der Körper wird quasi wie ein Biocomputer befragt und durch Anwendung positiv angezeigter Therapien in seiner Funktionstüchtigkeit verbessert. Alte „Fehlprogramme“ (wie Schmerz, Depression, Krankheit, etc.) können so schnell verändert werden.

Die AK benutzt viele Behandlungsverfahren, deren Anwendung erfragt und so der Erfolg kontrolliert werden kann. So werden klassische, alternative Heilverfahren auf ihre Wirksamkeit geprüft und in ihrer Anwendung modifiziert. Daraus entstehen neue Therapieformen. (Es sind Techniken des NLP, der Akupunktur und der Osteopathie. Sie erfahren so eine Wirkverstärkung und Beschleunigung.

Weitere kinesiologische Therapieverfahren

Die Clinical Kinesiology (CK) ist eine Alternativentwicklung durch den hellsichtigen Therapeuten Alan Beardall. Er erweiterte das Testverfahren um viele energetische Therapieansätze, z.B. die sogenannten Mudras aus der ayurvedischen Medizin und schuf mit den auch von mir angewandten Behandlungsebenen einen fast reproduzierbaren Therapieansatz. Die Behandlung ist nicht mehr allein durch das Geschick des Therapeuten bedingt, sondern folgt durch logisches Vorgehen den unbewussten, aber kinesiologisch nachvollziehbaren Signalen des Körpers des Klienten.
Die Neuralkinesiologie ist eine Weiterentwicklung hieraus durch Dr. L. Williams. Ein detailliertes Kartensystem mit beschriebenen mehreren hundert Therapieverfahren und Systemen dokumentiert Therapiewege, die dann entsprechend abgearbeitet werden.

Die Sunflowertherapie ist praktisch eine Mischung aus der AK und CK und weiteren unten genannten, um vor allem Lernstörungen, Hyperaktivitäts- und Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrome von Kindern erfolgreich zu behandeln. Der Körper wird auch hier in mehreren hundert vor allem neurologischen Fragestellungen, Reizen oder Provokationen “quasi wie ein Biocomputer befragt” und bis in die Unterprogramme seiner Störungen und Belastungen behandelt.

Applied Physiology, 5 Houses of Qi, 7 Qi Keys, Stress Indicator Point System (SIPS)

Basierend auf dem System der Clinical Kinesiology von Beardall entwickelte R. Utt ein System, das den Körper quasi als Hologramm betrachtet. In jeder Zelle, so sein Modell, sei wie in einem holografischen Bildpunkt das gesamte Wissen bzw. Bild enthalten. Er entdeckte, dass so in jeder Fragestellung des Körpers, wie bei den alten Chinesen jeweils mindestens 2 Meridiansysteme quasi als Körperelektronik bis in jede Zelle hinein mit dem Körper verbunden sind. So schuf er aus Meridianpunkten Koordinaten im Körperhologramm, mit deren Hilfe er dann diverse Therapien kombinierte: Bach- und Bushblüten, Affirmationssätze, Glaubenssatzlösung, neurolymphatische und neurovaskuläre Reflexbehandlung, energetische Klangtherapie, Hand-und-Fusssohlenreflextherapie, Meridian- und Chakrenbalancierung, Tibetanische Achten, Chinesische 5 Elemente oder tibetanische 7 Elemente Korrektur, Ahnenbehandlung, Akumassage flossen mit ein. Ian Stubbings modifizierte dies mit dem SIPS-System, das nach verstecktem Körper-Stress in den verschiedenen Ebenen sucht und diesen auflöst.

Formatieren und Holografisches Arbeiten

Aus der Applied Physiology entwickelten sich viele weitere Techniken des so genannten Holografischen Formatierens. Das zu behandelnde menschliche Hologramm wird hierbei bis in seine Struktur, Biochemie, Enzym- und Hormonsysteme, in den Lichtkörper und die genetischen und subatomaren Bereiche befragt. Alle an einer Dysbalance beteiligten Faktoren werden gesucht und dann in einer Gesamtbalance mit behandelt. Hier ist vor allem der Kinesiologe Hugo Tobar führend.

Kinergetics

Der wohl zurzeit schnellste Kinesiologe Phillip Rafferty kombinierte genial die Kinesiologie mit dem Heilen durch die Hände. In Verbindung mit sehr genauen Formaten des Körpers, die bis in die Chakren-und Lichtkörperebene, also die energetische Blaupause des Menschen hineinreichen, soll so die Energie gezielt fließen. Daraus entstand eine wirkungsvolle, effiziente und sehr schnelle Korrekturtechnik.

Access

Ist eine Zusammenfassung diverser kinesiologischer und bioenergetischer Heiltechniken durch Douglas Diehl. In kurzer Zeit wird der Körper in einen aktiven Selbstheilungsprozess gebracht. Selbst schwere Krankheiten sollen so oft spontan von allein verschwinden. Mithilfe einer elektromagnetischen Körperpolaritäts-Therapie wird zuerst der Körperstress reduziert. Der Körper wird durch Abgleich mit der Körpermatrix wieder regeneriert und letztlich alle schädigenden psychischen Einflüsse durch schnelle Korrekturen behoben.

Reflexology

Ziel ist es, den Körper in seinen unwillkürlichen neurologischen Automatismen zu unterstützen.

Höhere bewusste willentliche Handlungen oder Reflexe können sich erst entwickeln, wenn ältere niedrigere Reflexe abgeschaltet werden können. Ist dies nicht der Fall, können höhere Gehirnfunktionen gestört sein. Dies zeigt vor allem bei Kindern mit Lernstörungen gute Erfolge.

LEAP Therapie

Aufgrund einer traumatischen, hohen Querschnitts-Symptomatik entwickelte Dr. Charles Krebs aus der Applied Physiology ein System, das das Gehirn quasi als Hologramm oder Biocomputer kinesiologisch befragen und entsprechend behandeln kann. Dieses System gehört neben der Sunflowertherapie zu den führenden Behandlungen kindlicher Lernstörungen. Aber auch viele neurologische Erkrankungen, wie posttraumatisches Dystress-Syndrom, Neuralgien, Neuropathien und andere sind gut beeinflussbar.

Im Rahmen von spirit-TV hatte ich die Möglichkeit mit Charles T. Krebs ein Interview zu führen. Es liegt nur auf Englisch vor.

Regulationsdiagnostik

Mit Hilfe dieses speziellen kinesiologischen Test- und Therapieverfahren von Dr. Klinghardt werden sehr schnell Blockaden, Fehlreaktionen und Kurzschlüsse der autonomen Regulation und damit der Selbstheilung erkannt und aufgelöst. Andere Therapien können so viel tiefer greifen. Auch dieses System behandelt den Körper in allen Ebenen.

Ich werde Sie über die von mir eingesetzten Verfahren und Therapien in einem persönlichen Gespräch informieren und mit Ihnen einen passenden Weg finden. Weitere umfassende Informationen zu bioenergetischen Test- und Therapieverfahren, biochemische und phytotherapeutische Heilverfahren, Körper- und körperenergetische Therapien sowie psychische und seelisch-spirituelle Heilverfahren finden sie auf den entsprechenden Seiten. Folgen Sie den Links.

Viele Therapien, die hier dargestellt werden, sind alternative Heilverfahren, die schulmedizinisch oder populär-wissenschaftlich als nicht anerkannt gelten. Aus juristischen Gründen muss ich diese Aussage so deutlich kenntlich machen. Meine persönliche Einschätzung dazu finden Sie hier.